Alles was einem manchmal durch den Kopf oder sonstige Organe geht. Vornehmlich nachts, manchmal auch tagsüber.

Samstag, Juli 09, 2005

Erlebnisse mit Ahoj-Brause


In einem Anfall von Kindheitserinnerung hat Antje letzte Woche Ahoj-Brause von unserem lokalen Lebensmitteldealer mitgebracht. Am Donnerstag war probetrinken angesagt. Brausen tut es ja gewaltig, aber alter Schwede ist das Zeugs süß! Irgendwie haben sich da wohl meine Geschmacksnerven weiterenwickelt oder hatte ich das nur nicht mehr so süß in Erinnerung? Und warum kauft man überhaupt so Zeug? Der Stern wusste es schon letztes Jahr: Das Comeback der verschwundenen Marken und wir 30- bis noch 40-jährigen sind dafür besonders empfänglich. OK, ich gestehe, dass ich mir vor noch nicht allzulanger Zeit ein Original orangefarbenes Posttelefon mit Drehscheibe bei eBay ersteigert habe. Sieht irgendwie gut aus. Wer mehr schreckliche 70er Jahre Sachen sucht, wird garantiert bei eBay fündig, wenn er nach 70er sucht. Zum Thema Brause nochmal: Vielleicht sollte ich es nächstens mit Bierbrause versuchen, die hat tatsächlich so ein schlauer Kopf erfunden. Angeblich schmeckt die auch tatsächlich nach Bier und gibt es in allen Geschmacksrichtungen.

2 Kommentare:

Blogger bebal meint dazu...

Alt, Pils und Export?

10 Juli, 2005 16:29

 
Blogger McNail meint dazu...

Angeblich alle Sorten: GranMalt GmbH bzw. hier Stern-Online: Deutscher Gründerpreis 2005. In der Offline-Version des Stern stand dazu mehr.

10 Juli, 2005 22:26

 

Kommentar veröffentlichen

Verlinkt:

Link erstellen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Home