Alles was einem manchmal durch den Kopf oder sonstige Organe geht. Vornehmlich nachts, manchmal auch tagsüber.

Dienstag, März 09, 2010

Vodafone verteilt Schadsoftware

Wer sich über Vodafone das Smartphone HTC Magic bestellt, sollte momentan aufpassen, da Vodafone dieses mit dem Trojaner vorinstalliert ausliefert, welcher sich dann auf allen PCs verteilt, an denen das Smartphone angeschlossen wird. Und der heimische PC wird dadurch Mitglied des Mariposa Botnet: Vodafone distributes Mariposa botnet. Auch wenn das Mariposa Botnet schon am 3.3.2010 dicht gemacht wurde, wirft die Auslieferung des Smartphones mit einem Trojaner ein eher merkwürdigs Bild auf die Qualitätssicherung von Vodafone. Passend dazu auch der heutige Artikel von heise online: Der Smartphone-Bot, der mit dem App-Update kam. Smartphones liefern eine neue und zusätzliche Klasse der Sicherheitsgefährdung.

Und wer nun meint, mit einem "einfachen" Handy wäre er sicherer, der sollte sich den Bericht aus der Fernsehsendung [W] wie Wissen Der gläserne Handy-Nutzer anschauen (dies ist zwar nun nichts Neues, aber ab und an müssen die Leute wohl auch wieder daran erinnert werden).

Nachtrag vom 10.03.2010: Nun auch bei heise: Vodafone Smartphone ab Werk mit Bot Mariposa.

Labels:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Verlinkt:

Link erstellen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Home