Alles was einem manchmal durch den Kopf oder sonstige Organe geht. Vornehmlich nachts, manchmal auch tagsüber.

Dienstag, Dezember 30, 2008

Zwischen den Jahren

Nach den Feiertagen darf ich noch ein wenig arbeiten, bevor das Jahr zu Ende geht. Den Jahreswechsel groß zu feiern geht irgendwie dieses Jahr nicht so richtig, ist aber nicht weiter tragisch.

Labels:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Verlinkt:

Link erstellen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Home