Alles was einem manchmal durch den Kopf oder sonstige Organe geht. Vornehmlich nachts, manchmal auch tagsüber.

Sonntag, Mai 14, 2006

Risotto Aceto

Zutaten für 6 Personen:

  • 400 g Vialone oder Arborioreis (Feinkosthandel). Der Risottoreis von Aldi geht aber auch
  • 3 Schalotten (oder drei ganze Knoblauchzehen)
  • ca. 1,2 l heiße Gemüsebrühe (alternativ Hühnerbrühe)
  • Butter, Salz, Pfeffer
  • ca. 100 g frisch geriebener Parmesan
  • 4 El Aceto Balsamico

Schalotten schälen, fein hacken, in Butter andünsten (alternativ ganze Knoblauchzehen in Butter andünsten), Reis zugeben und mitdünsten. Unter ständigem Rühren nach und nach heiße Brühe zugeben. Der Risotto ist nach ca. 30 Min. gar, der Reis sollte körnig bleiben. Wenn Knoblauchzehen anstatt der Schalotten verwendet wurden, diese nun entfernen). Zum Schluß würzen, ca. 6 El Butter und rund 100 g geriebenen Parmesan unterrühren, der Risotto sollte leicht cremig sein.Den Risotto beim Anrichten mit ca. 4 El Aceto Balsamico beträufeln.

1 Kommentare:

Anonymous Tatjana meint dazu...

Super lecker und gehört zwischenzeitlich zu einem meiner Lieblingsrezepten.

24 Januar, 2014 09:34

 

Kommentar veröffentlichen

Verlinkt:

Link erstellen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Home