Alles was einem manchmal durch den Kopf oder sonstige Organe geht. Vornehmlich nachts, manchmal auch tagsüber.

Donnerstag, April 13, 2006

Hungernot und Panikeinkäufe?

Immer wieder interessant zu beobachten: Bei Einkäufen vor langen Wochenenden (wie jetzt wieder vor Ostern) bekomme ich immer wieder den Eindruck, dass Deutschland kurz vor einer Hungernot steht und die Leute Panikeinkäufe tätigen. Oder wie soll man sich sonst die Massen an Menschen in Supermärkten erklären, die übervolle Einkaufswägen vor sich herschieben und einen hektischen Eindruck hinterlassen?

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Verlinkt:

Link erstellen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Home