Alles was einem manchmal durch den Kopf oder sonstige Organe geht. Vornehmlich nachts, manchmal auch tagsüber.

Donnerstag, November 02, 2006

Achtung Aufnahme

Nachdem meine zweite Dbox durch eigene Dusselei ein Problem mit dem JFFS2-Dateisystem hatte, und alle Hinweise darauf hinausliefen die DBox neu zu flashen, entschloss ich mich gestern diesen Schritt vorzunehmen. Leider erwies sich das nicht so einfach, da die einfachen Methoden zu flashen nicht funktionierten. Und die DBox dann mit einem Tool über das Netzwerk zu booten und dann einen Flash-Erase vorzunehmen, um im Anschluss das neue Image einzuspielen, endete nach einer ersten Schreckminute, als der Flashvorgang hing und mit einer zweiten Schreckminute, als die DBox nach dem Booten nur lapidar "No Operating System" im LCD-Display meldete. Fängt ja gut an der Feiertag. Glücklicherweise funktionierte ein zweiter Flashvorgang ohne Probleme, so dass die Dbox nun über ein neues Sportster-Image verfügt. Und zur Krönung des Tages hatte ich dann noch abends die erste Folge der neuen Stargate1-Folge per NFS auf meinen Linuxserver aufgenommen. Es wäre aber zu schön, wenn dies ohne Probleme funktioniert hätte. Der Ärger kam heute abend, als ich die SG1-Folge anschauen wollte: Kurz vor Ende war Schluss. Leider hatte ich nicht bedacht, dass NFSv2 eine maximale Dateigrösse von 2GB unterstützt :-( NFSv3 unterstützt zwar grössere Dateien, ist aber bei SuSE nicht dabei ... Ich glaube, das nächste Mal nehme ich wieder analog über den Videorekorder auf.

Labels: ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Verlinkt:

Link erstellen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Home