Alles was einem manchmal durch den Kopf oder sonstige Organe geht. Vornehmlich nachts, manchmal auch tagsüber.

Montag, September 12, 2005

SpamBlog - Blogspam?

Wie nennt man Spam-Kommentare auf Blogs? SpamBlog, Blogspam? Anscheinend haben zwei dieser nervigen Zeitgenossen mein Blog entdeckt. Nicht nur, dass man per Mail von diesen nervigen Auswüchsen unserer Internetgesellschaft belästigt wird, jetzt müssen die ihren Müll auch noch in Guestbooks und Blogkommentaren hinterlassen. Wenn es nicht so traurig wäre, könnte ich über den letzten Eintrag schon fast wieder lachen:

"I read pretty much blog, and yours is amazing. Keep up the good work. CheersJeff"

Da mein Blog in der deutschen Sprache geschrieben ist, wird Jeff wohl nicht viel verstehen. Oder gefällt ihm einfach die willkürliche Anordnung der Buchstaben in der deutschen Sprache ohne gross den Sinn zu erfassen? Sieht er vielleicht ein Muster dahinter, was uns verborgen bleibt? Viele Fragen, die vermutlich nie beantwortet werden. Hallo Jeff, falls Du Dich hierher nochmals verirrst, bitte kläre uns auf, da wir nicht dumm sterben wollen!

Pfui, ihr Blogspammer schämt euch!

Labels:

3 Kommentare:

Blogger bebal meint dazu...

Komischerweise scheint es nur die Blogger.com-Blogs zu betreffen die auch bei Blogspot gehostet werden. Einem Freund von mir geht es genauso.
Bei mir ist bisher Ruhe. Du kannst ja umstellen auf Deine Domain.

12 September, 2005 19:28

 
Blogger McNail meint dazu...

ja, müsste, sollte und wollte ich sowieso. Aber irgendwie kommt immer was anderes dazwischen :-) Demnächst bestimmt, steht zumindest auf meinem Plan.

12 September, 2005 23:16

 
Blogger bebal meint dazu...

Ist doch nur die FTP-Daten in der Konfiguration angebeben und fertig oder wie sieht Dein Plan aus?

13 September, 2005 20:41

 

Kommentar veröffentlichen

Verlinkt:

Link erstellen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Home