Alles was einem manchmal durch den Kopf oder sonstige Organe geht. Vornehmlich nachts, manchmal auch tagsüber.

Dienstag, September 20, 2016

Krethi und Plethi und WhatsApp


Ich weiss immer noch nicht warum Krethi, Plethi, Hinz, Kunz und wie sie alle heissen mögen, WhatsApp und Konsorten benötigen. Es gab und gibt genügend Alternativen, welche ebenfalls mehr oder weniger Datenschutzprobleme haben (Skype, Hangout, Threema usw.usf.), aber soviel habe ich gar nicht zum kommunizieren, chatten, um mich entsprechend auszutauschen. Vielleicht bin ich auch nicht die geeignete Zielgruppe?

Labels:

2 Kommentare:

Anonymous Korak meint dazu...

Ist schon so, viele wollen halt da sein, wo die anderen sind. Und die wenigsten sorgen sich um ihre Privatsphäre. Mittlerweile gibt's aber immerhin einige, die auf Threema umgestiegen sind, und der Trend scheint sich mit den Schlagzeilen um WhatsApp fortzusetzen…

27 September, 2016 00:05

 
Blogger McNail meint dazu...

Ja, das stimmt wohl. Sieht man auch hier bei heise online: Threema lockt WhatsApp-Nutzer mit Sonderpreis

27 September, 2016 11:13

 

Kommentar veröffentlichen

Verlinkt:

Link erstellen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Home