Alles was einem manchmal durch den Kopf oder sonstige Organe geht. Vornehmlich nachts, manchmal auch tagsüber.

Montag, Juni 30, 2008

Totenschau

Wikipedia meint, dass mit Public Viewing eher die öffentliche Aufbahrung eines Toten gemeint ist. Soviel zu diesen Scheinanglizismen.

Labels:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Verlinkt:

Link erstellen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Home