Alles was einem manchmal durch den Kopf oder sonstige Organe geht. Vornehmlich nachts, manchmal auch tagsüber.

Freitag, Mai 02, 2008

Billig auch der Service?

Simyo wirbt seit einiger Zeit recht aktiv, um bei den Prepaid-Billig-Handytarifen konkurrieren zu können (aktuell 9,9 ct). Simyo ist die kleine Billigtochter von E-Plus und nutzt auch deren Infrastruktur. Und u.a. auch deren Mail-SMS-Gateway. Nach einigen versteckten Hinweisen darauf kann man dieses nach der Freischaltung auch nutzen indem man überlicherweise eine Mail an Handy-Nummer@smsmail.eplus.de schickt. Das hat auch mal funktioniert, geht aber nun seit einiger Zeit nicht mehr (ich habe es mit verschiedenen Handys und SIM-Karten getestet). Meine Anfrage beim Simyo-Support endete damit, dass nach einigen Hin- und Her-Mails ich folgendes als finale Antwort erhielt:
Sehr geehrter Herr McNail,

Vielen Dank für Ihre Anfrage bezüglich Ihrer simyo SIM-Karte. Wir haben Ihnen die Einstellungen zur Konfiguration zur Verfügung gestellt. Als Mobilfunk-Discounter können wir Ihre Fragen, die über das Leistungsangebot von simyo ? eine funktionierende SIM-Karte in einem leistungsfähigen Netz ? hinausgehen, nicht beantworten. Bei weiteren Fragen oder Unterstützungsbedarf zu Ihrem o.g. Thema wenden Sie sich bitte an Ihren Gerätehersteller oder alternativ an Ihren E-Mail Provider. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen an dieser Stelle nicht mehr weiterhelfen können.

Was für mich nun im Umkehrschluss bedeutet, dass "Mobilfunk-Discounter" wohl generell mit billig und schlechtem Service gleichzusetzen ist und man auch keinen grossartigen Service erwarten sollte, wenn die Fragen nicht in das Service-Schema passen oder schon im FAQ abgehandelt werden (da könnte ja jeder daherkommen und frecherweise kostenspielige Serviceanfragen stellen).

Fairerweise muss amn auch dazu sagen, dass die Simyo-Leute immer nett waren und sich bemüht hatten. In einem Arbeitszeugnis würde dann wohl die Formulierung stehen: "Der Mitarbeiter war stets bemüht".

Labels:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Verlinkt:

Link erstellen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Home