Alles was einem manchmal durch den Kopf oder sonstige Organe geht. Vornehmlich nachts, manchmal auch tagsüber.

Samstag, Dezember 23, 2006

Krank

Krankenhäuser machen einen eher noch kränker, ist zumindest mein Eindruck. Heute nachmittag endlich meine Liebste aus einem solchen "befreien" können.

Labels:

2 Kommentare:

Anonymous Anonym meint dazu...

Dachte es sei nur ne Kleinigkeit, nun doch mehrere Tage? ... BTW: Frohe Weihnachten

25 Dezember, 2006 01:48

 
Blogger McNail meint dazu...

Es war eigentlich auch nichts ernstes (zumindest von meinem Verständnis. Allerdings gehört Antje zu einer
Risikogruppe, da sie auch nicht mehr die Jüngste ist. Und da sind die Ärtze
übervorsichtig, auch wenn diese ganze Vorsorge doch eher eine Belastung
ist. Aber am Samstag durfte Antje glücklicherweise wieder heim. Das hängt manchmal auch ein wenig vom Arzt ab.

Dir auch noch nachträglich ein froher Fest!

25 Dezember, 2006 18:30

 

Kommentar veröffentlichen

Verlinkt:

Link erstellen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Home