Alles was einem manchmal durch den Kopf oder sonstige Organe geht. Vornehmlich nachts, manchmal auch tagsüber.

Donnerstag, Juni 15, 2006

Neu [2]

Endlich mir in den letzten Tagen abends die Zeit genommen und meinen neuen PC grundkonfiguriert und die wichtigsten Daten vom alten PC kopiert und Backups angefertigt. Und just heute merkwürdige Netzwerkeffekte beim kopieren feststellen müssen (RX-ERR). Sieht wohl so aus, dass auch noch der olle Switch einen Defekt hat. Und auf meinem "Ersatz-Linux-Router-Server" werkelt immer noch Debian, nervt allerdings gewaltig von Tag zu Tag mehr. X11-Server muckt, Hardware wird nicht oder nicht korrekt erkannt usw.usf. Ich verstehe irgendwie nicht, warum viele Debian so toll finden... Wenn mein alter Windows-PC leergeräumt ist, habe ich wieder eine grosse Platte frei und kann es nach dem Urlaub dann nochmal mit SuSE (oder mal etwas ganz anderem?) probieren. Und Debian wird dann bei mir nur noch maximal in Xen laufen.

Labels:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Verlinkt:

Link erstellen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Home