Alles was einem manchmal durch den Kopf oder sonstige Organe geht. Vornehmlich nachts, manchmal auch tagsüber.

Samstag, April 05, 2008

Falsch codiert

Am Freitag von einem netten Kollegen (den Namen verrate ich hier ausnahmsweise mal nicht) ein paar Filme bekommen und mich schon auf ein gemütliches Filmwochenende gefreut. Aber leider waren die Filme in einem neueren XVid-Format codiert, das meinem stationärer Aldi-DVD-Play Schluckauf beschert hat. Und nur am PC anschauen, wollte ich auch nicht. Wäre noch die Möglichkeit geblieben vom PC auf die gute DBox2 zu streamen, da hatte ich aber irgendwie auch keine Lust darauf. Blöderweise waren meine Video-Decodierprogramme auf dem PC offensichtlich auch nicht auf den neuesten Stand, denn entweder sind die Programme lauthals abgestürzt oder es fehlte komplett der Ton. Jetzt habe ich es endlich geschafft zumindest mal einen Film auf DVD zu brennen, aber irgendwie auch keine Lust mehr zu gucken ...

Labels:

2 Kommentare:

Anonymous Anonym meint dazu...

oh, das ist natürlich doof gelaufen :(
jetzt liefer ich dir hier schon 1A ware mit bester quali codierung und AC3 surround sound (das erklärt dein sound kann nicht abgespielt werden, war bei mir auch so bis ich die AC3 passthru funktion gefunden hatte ^^) und dann wird sich nur beschwert ;)

05 April, 2008 22:49

 
Blogger McNail meint dazu...

Hab' die eine Datei zumindest mal erfolgreich als DVD umgenudelt und funzt prima. Sogar mit altem ehrwürdigem analogen Dolby Surround. Und das kann sogar mein alter Yamaha-Receiver (ist ja gar nicht meiner, gehört meiner Frau ;-))

05 April, 2008 23:22

 

Kommentar veröffentlichen

Verlinkt:

Link erstellen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Home