Alles was einem manchmal durch den Kopf oder sonstige Organe geht. Vornehmlich nachts, manchmal auch tagsüber.

Freitag, März 31, 2006

Verschnupft

Anscheinend hatte ich zuviel geplant für die letzten Tage und das Wochenende. Gestern mich ein grippaler Infekt mit einer bösartigen Rüsselseuche niedergestreckt. Hatte sich ja schon Dienstag mit starken Kopfschmerzen und Mittwoch abend mit fiesen Halsschmerzen angekündigt. Den Donnerstag überlebte ich nur dank einiger Paracetamol, zumindest bis vier Uhr nachmittags. Danach war Flasche leer bei mir ... Den gestrigen Tag hätte ich eigentlich auch besser zuhause im Bett verbracht, aber wegen einer Telefonkonferenz mit Israel mich doch zur Arbeit geschleppt. Dass die Telefonkonferenz letztendlich zweimal verschoben wurde und dann doch nicht stattfand, zählt da kaum noch. Zumindest bin ich im Moment schon wieder fieberfrei, so dass ich für Montag guter Hoffnung bin, wieder fit zu sein. Termine für das Wochenende sind erstmal alle abgekündigt, es wird kuriert!

Und wenn ich denjenigen erwische, der mir das angehängt hat ...

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Verlinkt:

Link erstellen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Home